Berger und Hartl siegen beim Söller Mountain-Bike-Rennen

Die Sieger 2016

Mit Robert Berger vom Treppenfüchse BikeTeam Hopfgarten und Manuela Hartl ARBÖ ASKÖ RLM Graz konnten sich beim Söller Hexenwasser-Mountain-Bike Race die Vorjahressieger wieder über ihren Sieg freuen.

Robert Berger setzte sich bereits beim Start vom Feld ab und feierte in der Innerkeat einen Solosieg mit fast drei Minuten Vorsprung und einer Laufzeit von 35 min 18 sec vor Hannes Kaufmann von den KoasaFexn aus Ellmau und dem Kirchbichler Alexander Stöckl.

Bei den Damen sicherte sich Manuela Hartl so wie im Vorjahr den Tagessieg. Mit über zwei Minuten Vorsprung gewann sie in Hochsöll vor Andrea Eberl und Sarah Gogl. Ihre Siegerzeit 23 min 24 sec.

Beide gewannen dieses Rennen bereits zum dritten Mal. Berger als Seriensieger seit 2014 und Hartl in den Jahren 2013, 2015 und 2016.

Als Schnellster war Hannes Gründhammer in Hochsöll. Er siegte in der Hobbyklasse in einer Zeit von 20 min 56 sec.

 In  der Wertung der Söller Dorfmeisterschaft konnte sich bei den Herren, so wie in den letzten Jahren Manfred Knaubert über den Sieg freuen. Bei den Damen gewann erstmals diese Wertung Sarah Gogl.

Bilder findet ihr auf der Facebook-Seite vom Schiclub Söll